Mit dem Elefant durch die Wand

“Mit dem Elefant durch die Wand”

von Alexander Hartmann

„Wie wir unser Unterbewusstsein auf Erfolgskurs bringen – Eine Gebrauchsanweisung”

Meine Bewertung

 

 

Mit dem Elefant durch die Wand

Inhalt/Klappentext:

Wir sind dann am effektivsten, wenn wir tun, was wir lieben. Aber wie viele leben ihren Traum? Wie viele Menschen leben das Leben nach ihren eigenen Regeln? Und wer ist dabei finanziell unabhängig? Täglich werfen sich Millionen Menschen in die Mühlen eines »sicheren Jobs«, der sie selten ans Ziel ihrer Träume bringt. Und das nur, weil ihnen das Verständnis für unsere wichtigste treibende Kraft, für den wichtigsten Erfolgsfaktor fehlt: das Unterbewusstsein.

 

Eigene Meinung:

In den letzten Wochen habe ich mir unzählige Motivations- und Erfolgsbücher einverleibt. Immer auf der Suche nach noch mehr Tipps und Tricks meinen optimalen eigenen Weg zu finden. Klar, viele dieser fachspezifischen Werke ähneln sich auf die ein oder andere Weise. Der Kern ist „fast“ immer gleich, nur mit anderen Beispielen oder Vergleichen.
Dieses Buch beziehungsweise in meinem Fall das Hörbuch zeigt hierbei aber einen deutlichen Unterschied zu seiner Vergleichsgruppe auf. Der Autor und gleichzeitig Sprecher der Hörbuches Alexander Hartmann, bringt sein Buch mit seiner wunderbar angenehmen Stimme, so unglaublich spritzig und lebendig rüber. Man kann die Authentizität und die Freude am gelebten Traum des Autors förmlich spüren. Dies macht das gesamte Werk für mich als Hörer noch einmal zusätzlich zum Motivator und Pusher.

Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich mir ein paar Kapitel zur Gemüte geführt und allein schon beim Gang ins Büro war ich motiviert und bestrebt, das Gehörte direkt umzusetzen. Viele Dinge habe ich mir auch nachhaltig aufgeschrieben um sie mir immer wieder vor Augen zu halten und sehe auch jetzt, nach wenigen Tagen der Umsetzung schon eine deutliche Veränderung.

Gerade in diesen besonderen Zeiten einer nie dagewesenen Pandemie, sind derartige Bücher ein wahrer Segen, denn sie helfen uns aus dem sprichwörtlichen tiefen Morast, in dem wir oftmals glauben stecken zu bleiben und allein nicht wieder heraus zu finden. Aber es ist möglich, wenn wir selbst dazu bereit sind!

Fazit:

Alexander Hartmann lebt seinen Traum und schenkt uns allen in Form dieses Buches ein Stück seines Erfolgskuchens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.